Veranstaltung

26.01.2018 bis 26.01.2018

Return to work: Berufliche Wiedereingliederung bei psychischer Erkrankung

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

Tagung in Leipzig

Psychische Erkrankungen führen weiterhin zu langen Fehlzeiten in den Betrieben. Ein Wiedereinstieg nach langer Krankheit ist oft besonder schwer. Wie berufliche Wiedereingliederung gelingen kann, wird bei der Tagung "Return to work: Berufliche Wiedereingliederung bei psychischer Erkrankung" u.a. vor dem Hintergrund einer betriebsärtzlichen Praxis diskutiert. Thematisiert werden sollen auch die Chancen des Bundesteilhabegesetzes und die Situation von Langzeitarbeitslosen., die besonders häufig von psychischen Störungen betroffen sind. Zudem soll ein Überblick gegeben werden zur Wirksamkeit bestimmter Maßnahmen.

Organisatorisches

Veranstalter:

Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP) der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
Mitteldeutsches Zentrum für Arbeitssicherheit (MIA), Leipzig
Universitätsklinikum Leipzig
Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM)
Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)

Zeit:

26. Januar 2018, 13.00-16.30 Uhr

Ort:

Kleiner Hörsaal Carl-Ludwig-Institut, Liebigstraße 27, Leipzig

Downloads

Kontakt

Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP)

Medizinische Fakultät
Universität Leipzig
Ph.-Rosenthal-Str. 55
04103 Leipzig

Zurück zur Übersicht