Geschäftsstelle

Die Geschäftsführung des Rehabilitationswissenschaftlichen Verbundes Berlin, Brandenburg und Sachsen (BBS) unterstützt den Vorstand des BBS umfassend in der Wahrnehmung seiner Aufgaben, koordiniert die Verbundaktivitäten und die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Geschäftsstelle ist die zentrale Service-Einrichtung des Rehabilitationswissenschaftlichen Verbundes und institutionell sowie räumlich an der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft angesiedelt. Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle bieten Verbundmitgliedern die Unterstützung und Beratung bei Projektanträgen, bei der Erstellung von Forschungsberichten und Publikationen sowie in der Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen an.

Aufgaben der Geschäftsstelle im Überblick:

  • Unterstützung der internen Kommunikation im Verbund, Berichtswesen, Protokollwesen,
  • Unterstützung der konzeptuellen Weiterentwicklung des Verbundes,
  • Planung und Organisation von Symposien und Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen,
  • Netzwerkarbeit, Außendarstellung des Verbundes und Öffentlichkeitsarbeit, Auskunfts- und Servicetätigkeiten,
  • Support bei Projektanträgen und –berichten.

Kontakt zur BBS-Geschäftsstelle

Rebecca Falinski

t: +49 30 450 517 237

Ariane Funke

t: +49 30 450 517 208