Reha-Symposium

Zum jährlich stattfindenden Rehabilitationswissenschaftlichen Symposium der Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V. (GfR), des Rehabilitationswissenschaftlichen Verbundes Berlin, Brandenburg, Sachsen (BBS) und dem Forschungsverbund Sachsen-Anhalt/Thüringen (SAT) sind auf diesen Seiten folgende Informationen und Unterlagen zum Download zu finden:

  • das jeweils aktuelle Programm,
  • das Anmeldeformular sowie
  • die jeweilige Dokumentation mit den Abstracts und Präsentationen zu den Vorträgen.

Sie befinden sich hier:

Rehabilitationswissenschaftliches Symposium

Das seit dem Jahr 2000 jährlich stattfindende Rehabilitationswissenschaftliche Symposium der Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V., des Rehabilitationswissenschaftlichen Verbundes Berlin, Brandenburg und Sachsen und des Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt und Thüringen dient der Darstellung von Forschungsergebnissen und als Kommunikationsplattform für:

  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler,
  • Verbünde,
  • Vereine sowie
  • Vertreterinnern und Vertreter aus den Bereichen Politik und Medien.

Die Veranstaltung fällt jeweils auf den ersten Freitag im November und wird alternierend in den Regionen der Forschungsverbünde BBS und SAT ausgerichtet.

Reha-Symposium 2018 in Leipzig: "Psychische Komorbidität bei somatischen Erkrankungen – Herausforderung für die Rehabilitation?"

"Psychische Komorbidität bei somatischen Erkrankungen – Herausforderung für die Rehabilitation?": Unter diesem Titel findet am 02. November 2018 in Leipzig das 19. Rehabilitationswissenschaftliche Symposium statt. Dazu lädt der BBS gemeinsam mit der GfR e.V. und dem SAT ein.

Wie häufig ist eine psychischer Komorbidität bei verschiedenen somatischen Erkrankungen? Wie sieht es in der somatischen Rehabilitation aus? Welche psychischen Störungen sind dabei besonders häufig? Zu diesen und weiteren Leitfragen werden Vorträge und Diskussionsrunden angeboten.