28.09.2017 bis 30.09.2017 - Wissenschaftliche Fortbildung - Fach- und Laienpublikum

Adipositas – mehr (als) Gewicht. verstehen – vorbeugen – gemeinsam behandeln.

33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. in Potsdam

Adipositas– mehr (als) Gewicht. verstehen – vorbeugen – gemeinsam behandeln. Unter diesem Motto findet die 33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. vom 28.09. bis zum 30.09.2017 in Potsdam (Campus Griebnitzsee) statt.

Als Key-Note-Speaker konnten Prof. Dr. Dianne Neumark-Sztainer, PhD, MPH, RD, Mayo Professor and Division Head in the Division of Epidemiology and Community Health, School of Public Health, University of Minnesota und Prof. Dr. Tim Lobstein, Director of Policy, World Obesity Federation, London (UK), Adjunct Professor, Public Health Advocacy Institute of Western Australia, Curtin University, Perth (Australia), gewonnen werden.

Neben wissenschaftlichen Symposien werden zahlreiche praktische Workshops angeboten. Eine Science-Slam bietet die Möglichkeit, neue spannende Erkenntnisse – auch aus anderen Fachrichtungen - in komprimierter Form zu hören.

Die Abstracteinreichung ist ausschließlich online bis zum 16. Juni 2017 über das Abstractmanagementsystem auf der Homepage unter http://www.dag-kongress.de/ möglich.

Veranstalter:

Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V.

Zeit:

28. bis 30. September 2017

Ort:

Campus III – Griebnitzsee

August-Bebel-Straße 89

14482 Potsdam

Links:

www.dag-kongress.de

Kontakt:

Kongress-Präsidentinnen:

Prof. Dr. Petra Warschburger

Universität Potsdam
Department Psychologie
Beratungspsychologie

Karl-Liebknechtstr. 24-25
14476  Potsdam

 

PD Dr. Susanna Wiegand

Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie
Leiterin der Adipositas Ambulanz
Interdisziplinäres SPZ

Charité Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

 

Ansprechpartnerin für DAG-Mitglieder:

Dr. oec. troph. Beatrix Feuerreiter
Leitung der Geschäftsstelle

Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V.
Fraunhoferstr. 5
82152 Martinsried

 

Teilnehmerbetreuung

Clarissa Strietzel

cstrietzel@eventlab.org

Tel.: 0341 240596-90



zurück zur Übersicht

Kontakt zur BBS-Geschäftsstelle

Rebecca Falinski

t: +49 30 450 517 237

Ariane Funke

t: +49 30 450 517 208

Weitere Veranstaltungen

...finden Sie auf dem Charité Veranstaltungskalender.